Nahtoderfahrungen - Vorhof zum Himmel oder bloß Hirngespinste?

Vortrag anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Ökumenischen Hospizbewegung Düsseldorf-Süd

 

hospiz1

Zahlreiche Menschen in Todesnähe berichten immer wieder von erstaunlichen Erlebnissen, die Hinweise auf ein Überleben des körperlichen Todes geben könnten. Der Facharzt und Buchautor Prof. Dr. med. Walter van Laack erläutert in einem spannenden Vortrag dieses Phänomen aus medizinischer Sicht.

Dabei beleuchtet er das Thema auch aus Sicht der vielen Skeptiker und unter Berücksichtigung zahlreicher Forschungsprojekte und Studienergebnisse.

Prof. Dr. med. Walter van Laack ist unter anderem Facharzt für Orthopädie und Grenzgebiete der Medizin an der Fachhochschule Aachen. Durch eigene Erfahrungen und wiederholte Todesnähe befasst er sich seit über 30 Jahren u.a. mit Nahtoderlebnissen und Grenzwissenschaften.

 

Termin:                                    Mittwoch, 01. Juni 2016

                                                19:00 - 20:30 Uhr

Referent:                                  Prof. Dr. Walter van Laack

Kurzsort:                                  Johanneshaus, Carlo-Schmid-Str. 24, Düsseldorf Hellerhof

Kursnummer:                           71060006

Gebühr:                                    gebührenfrei

Information und Anmeldung unter Telefon: 0211 1740-0

 

Diese Seite verwendet Cookies